Abbruchunternehmen

Betriebshaftpflicht Abbruchunternehmen

Die Betriebshaftpflicht ist für ein Abbruchunternehmen eine unerlässliche Absicherung. Denn die Betriebshaftpflichtversicherung schützt das Unternehmen vor Schadenersatzanforderungen im Falle von Sach- und Personenschäden. Ein Abbruchbetrieb braucht einen gewissen Versicherungsschutz, denn bei der Verrichtung der Arbeit kann es zu Schäden kommen, auch wenn sich Daily Visitors immer wieder auf der Baustelle aufhalten. Anhand der Tags und dem Pagerank ist es möglich, ein gutes Angebot zu finden, ebenso wie über einen Test.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Warum die Betriebshaftpflichtversicherung sinnvoll ist

Eine Betriebshaftpflicht hat die Aufgabe, ein Unternehmen bei den bestehenden Risiken abzusichern, die mit der jeweiligen Tätigkeit einhergehen. Ein Abbruchunternehmen hantiert bei einem Abbruch nicht nur mit Hammer und Meißel. Zum Teil werden ganze Gebäude gesprengt. Daher kann es ohne Weiteres zu Schäden kommen, für welche das Abbruchunternehmen die Verantwortung übernehmen muss. Eine Betriebshaftpflicht schützt:

  • den Unternehmer
  • sämtliche Mitarbeiter
  • Verwandte, die im Betrieb mitarbeiten
  • alle Beschäftigten, die auch im Außendienst tätig sind

Somit stellt die Betriebshaftpflicht für das Abbruchunternehmen eine essentielle Säule dar, um die Existenz des Unternehmens zu sichern. Eine gute Betriebshaftpflicht für das Abbruchunternehmen findet man in der Regel über einen Vergleich, in dem viele Angebote aufgelistet werden. Leider beschäftigen sich die gängigen seriösen Quellen innerhalb der letzten Jahre nur selten mit der Betriebshaftpflicht.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Betriebshaftung für Abbruchunternehmen im Vergleich der Stiftung Warentest

Tarife vergleichen
Tarife vergleichen

Die Stiftung Warentest hat die Betriebshaftpflicht zuletzt im Jahr2003 getestet. Damals wurde ein Unternehmen aus dem Bereich der Textilindustrie als auch ein Gastronomiebetrieb getestet. Anhand der hier aufgeführten Ergebnisse ist es gut möglich, einen ersten Eindruck von der Betriebshaftpflicht fürs Abbruchunternehmen zu erhalten. Nachfolgend die Top-5 der Versicherungen, inklusive Jahresbeitrag, mit Kleinbetriebsunterbrechungsversicherung und der Prämie von zwei Standorten (an dem sich auch dessen Höhe orientiert).

Alleine anhand dieser Beispiele ist es nur sinnvoll, die Betriebshaftpflicht einem Vergleich zu unterziehen, gerade wenn ein anderer Betrieb wie das Abbruchunternehmen geschützt werden soll. Auch Ökotest stellte 2014 fest, dass die Beiträge für die Betriebshaftpflicht immensen Schwankungen unterliegt, es aber nicht schwierig ist, eine günstige Versicherung pro Kopf zu finden. Versicherungsmakler helfen hierbei ebenfalls weiter.

Testergebnisse von DISQ

Das Deutsche Institut für Service-Qualität unterzog zuletzt 2014 die Industrieversicherer einem Test zur Betriebshaftpflicht. Hierbei wurden weder Abbruchunternehmen, noch andere spezifische Industriebetriebe geprüft, sondern der Test allgemein gehalten. An der Studie nahmen insgesamt 10 Versicherungen teil. Hier das Ergebnis, wie sie bewertet wurden:

  • 1. Ergo Versicherungsgruppe – sehr gut
  • 2. Generali – sehr gut
  • 3. R+V Versicherung – sehr gut
  • 4. Signal Iduna – gut
  • 5. Versicherungskammer Bayern – gut
  • 6. Zurich Gruppe – gut
  • 7. Allianz – gut
  • 8. HDI Gerling – gut
  • 9. AXA – gut
  • 10. AachenMünchener – gut

Besonders gelobt wurden dabei das Auftreten und das Engagement. Einzig in Bezug auf die Konditionen bestand Verbesserungsbedarf, da viele Befragten im Rahmen der Studie das Preis-Leistungs-Verhältnis bemängelten. Dass eine Betriebshaftpflicht jedoch schon immer teuer war, sollte man infolge der Preisentwicklung jedoch wissen. Beim Testsieger, der Ergo, wurde besonders bei der Kundenorientierung gelobt. Erreichbarkeit und Termintreue sind ein Credo des Anbieters.

Risikoanalyse der Abbruchunternehmenhaftpflicht durchführen

Ob ein Abbruchunternehmen eine Betriebshaftpflicht wirklich braucht, oder nicht, lässt sich leicht anhand einer Risikoanalyse feststellen. Hierfür gibt es bereits einige Unternehmen, die anhand des Risikos feststellen können, ob sich die zusätzliche Absicherung lohnt. Wichtig ist dies vor allem für kleinere Abbruchunternehmen, die nicht mit Sprengeinsätzen arbeiten, sondern nur kleinere Arbeiten übernehmen. Infolge der Ergebnisse ist dann im Anschluss ein Vergleich der Betriebshaftpflicht möglich, um somit einen guten Anbieter zu finden. Eine Vermögensschadenhaftpflicht ist eine Form der Berufshaftpflicht, in der in erster Linie Vermögensschäden mitversichert werden. Der Schutz besteht für Auftragnehmer und dem Auftraggeber. Ist der Betriebsversicherte auch mit Maschinen tätig, so empfiehlt sich eine zusätzliche Maschinenversicherung und eine KFZ Haftpflichtversicherung.

Betriebshaftpflicht für Abbruchunternehmungen – Vorher informieren

Die Betriebshaftpflicht ist für Abbruchunternehmen ein sinnvoller Versicherungsschutz. Denn ein Abbruchbetrieb arbeitet häufig in einem Bereich, der durchaus Schäden verursachen kann. Vor allem wenn sich daily visitors auf dem Gelände befinden. Im Internet kann man nach unterschiedlichen Tags suchen als auch dem Pagerank nachgehen, wenn man ein gutes Angebot sucht. Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist in der Regel zwar teuer, lohnt sich jedoch im Falle eines Schadens, da sie das gesamte Abbruchunternehmen, inklusive der beschäftigten Mitarbeiter absichert.

Jetzt Vergleich anfordern >